Wurzelbehandlung: die Rettung Ihres Zahns

  • Kompetente Beratung
  • Langfristiger Zahnerhalt
  • Keine Entzündung mehr im Mund

Zahnarztpraxis in Buxtehude

Erhalten Sie Ihren Zahn mit einer Wurzelbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) wird nötig, wenn das weiche innere Gewebe des Zahns, die Pulpa, entzündet oder infiziert ist. Unsere kompetenten Zahnärzte beraten Sie gerne ausführlich über die Ursachen, die Zahnbehandlung und die ideale Prophylaxe.

Schmerzfreie und schonende Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung

In der Regel wird eine erstmalige Wurzelkanalbehandlung in ein oder zwei Behandlungssitzungen durchgeführt. Der Zahn wird zunächst örtlich betäubt. Danach wird an ihm ein elastisches Spanngummituch angebracht (Kofferdam), um ihn während der Behandlung frei von Speichel und Bakterien zu halten. Nach der Öffnung der Zahnkrone wird die Nervhöhle (Pulpakammer) gereinigt. Anschließend werden die Wurzelkanäle mit kleinen Feilen erweitert, was die Reinigung und Desinfektion des gesamten Wurzelkanalsystems ermöglicht.

Bei der Behandlung werden optische Vergrößerungshilfsmittel benutzt, um die feinen Zahnwurzelkanäle zu erkennen und zu behandeln. Somit erkennt der Arzt die feine und verzweigte Anatomie der Zahnwurzelkanäle und kann diese gezielt behandeln.

Nach diesem Vorgang wird der Hohlraum mit einem plastischen versiegelnden Material gefüllt. Ganz zum Schluss wird der offene Bereich mit einer bakteriendichten und stabilen Füllung verschlossen – so kann der Zahn wieder aufgebaut oder mit einer Krone versehen werden.

zurück zur Übersicht